Der Zwergengarten befindet sich im Gebäude der ehemaligen Schülerbetreuung Rohrbach. Das Raumkonzept ist auf das pädagogische Konzept abgestimmt. Unterschiedliche Bereiche schaffen eine vielfältige und anregende Umgebung, um der Entdeckungsfreude und der Neugier der Kinder Raum zu geben.

 

Folgende Räumlichkeiten sind vorhanden:

  • Zwei Gruppenräume mit verschiedenen Bereichen, die je nach Altersgruppe variieren (Jausen-bereich, Puppen- und Rollenspielbereich, Bauecke, Lese- und Kuschelecke, Puzzle- und Spieltische etc.) Zu den beiden Gruppenräumen gehört jeweils ein Ausweichraum, der dem Situationsansatz entsprechend den Bedürfnissen der Kinder als Kreativraum, Ruheraum, Raum für besondere Angebote (Spiele etc.), Raum für Montessorimaterial und Bewegungsraum o.ä. dient und flexibel umgestaltet wird.
  • Eine Garderobe mit den Eigentumskisten für jedes Kind (für Wechselkleidung, Windeln etc.) mit Elterninfobereich und Elternecke. Diese kann beim Bringen und Abholen des Kindes genutzt werden. Besonders während der Eingewöhnungszeit halten sich die Eltern in diesem Bereich auf, um so dem Kind die Sicherheit zu geben, dass Mama/Papa noch in der Nähe ist.
  • Eine Sanitäranlage und ein zusätzliches WC für BesucherInnen und Teammitglieder.
  • Das Büro wird für Anmelde- und Elterngespräche genutzt.
  • Die Küche/der Speiseraum, in welchem das Mittagessen angeboten wird und auch hauswirtschaftliche kreative Tätigkeiten mit den Kindern stattfinden (Kekse backen, kochen, malen, kneten, etc.)
  • Der Garten bietet viel Freiraum für die Kinder zum selbstständigen Entdecken und Erobern, viele Möglichkeiten sich zu bewegen (Hügel, Schaukel, Freiflächen, Wege für die Fahrzeuge etc.), für vielfältige Sinneserfahrungen (Sand, Wasser, Erde etc.) und soziales Spiel sowie Sitzgelegenheiten für verschiedene Angebote im Freien (kreative Tätigkeiten, Morgenkreise etc.). Der Garten ist Ort der Begegnung für alle Gruppen.