Unsere Räumlichkeiten befinden sich in einem von der Firma Collini kindgerecht renovierten Einfamilienhaus in der Schweizerstrasse 57a in Hohenems. Im oberen Stock des Hauses sind die Räumlichkeiten für Kleinstkinder (1-2 Jahre) und im Erdgeschoss für Kleinkinder (2-4 Jahre) adaptiert und eingerichtet.

 

ERDGESCHOSS

SPIELRÄUME

Für die reguläre Gruppe stehen uns im Erdgeschoss drei Spielräume mit verschiedenen Bereichen zur Verfügung. Dazu gehören ein Rollenspielbereich, Bau- und Konstruktionsbereich, Montessoribereich für Sinneserfahrungen und naturwissenschaftliche Erfahrungen, eine Bewegungsbaustelle mit Piklermaterial, eine Lese- und Kuschelecke, ein Kreativbereich, Puzzle- und Spieltische.

Diese Bereiche können sich je nach Interesse der Kinder im Laufe des Jahres auch verändern und den Bedürfnissen entsprechend variieren.

ESSZIMMER

Ein seperates Esszimmer bietet uns die Möglichkeit zum Frühstücken und Mittagessen, aber auch zum Durchführen von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wie backen, kochen und dergleichen.

Nach dem Mittagessen dient das Esszimmer auch als Pausen - und Ruheraum für MitarbeiterInnen.

KÜCHE MIT BÜRO

Die Küche nutzen wir zum Aufwärmen und gelegentlichem Kochen von Mittagessen, lagern von Lebensmitteln und Geschirr, als auch zum Abwaschen und Trocknen, wenn möglich mit den Kindern.

Der Büroplatz ist in der Küche integriert.

SANITÄRANLAGEN

Die Sanitäranlagen mit Wickelbereich und Wassererfahrungsbereich ermöglichen zusätzlich zur Pflege und Hygiene der Kinder auch verschiedenste Sinneserfahrungen mit Wasser, Schaum, Farben, etc.

TERRASSE UND GARTEN

Vom Esszimmer und Spielraum gibt es einen Zugang zum Garten, der auch vom Keller aus begehbar ist. Der Garten bietet Freiraum für die Kinder zum selbstständigen Entdecken und Erobern, Möglichkeiten sich zu bewegen, für vielfältige Sinneserfahrungen (Sand, Wasser, Erde,...) und soziales Spiel sowie Sitzgelegenheiten für verschiedene Angebote im Freien (kreative Tätigkeiten, Morgenkreise,...). Ein geplantes Hochbeet zur Bepflanzung und Kaninchen zum Streicheln und Versorgen intensivieren den Bezug der Kinder zur Tier- und Pflanzenwelt und ermöglichen ihnen das Erlernen eines achtsamen Umganges mit Lebewesen.

 

OBERGESCHOSS

GRUPPENRÄUME

Für die Krabbel - bzw. Kleinstkinder stehen uns im oberen Stock zwei Spielräume zur Verfügung. Einer der Räume wird als Bewegungsraum, der andere für das Freie Spiel und sonstige Aktivitäten genutzt.

SANITÄRANLAGEN

Die Sanitäranlagen mit Wickelbereich und Wassererfahrungsbereich als auch einer Dusche, ermöglichen zusätzlich zur Pflege und Hygiene der Kinder auch verschiedenste Sinneserfahrungen mit Wasser, Schaum, Farben, etc.

SCHLAF- UND RUHERAUM

Im Schlaf- und Ruheraum finden die Kinder Entspannung, Schlaf und Ruhe nach Bedarf. Es gibt unterschiedliche Gelegenheiten zum Kuscheln, Schlafen, Liegen und Entspannen, wie Bettchen, Matratzen, Kinderwagen oder Körbchen.

Der Raum kann auch als Ausweichraum für verschiedene Aktivitäten genutzt werden.

 

KELLERRÄUME

GARDEROBE

Der ebenerdige Eingang führt in die Garderobe. Dort befinden sich Eigentumskisten für jedes Kind (für Wechselkleidung, Windeln,...) mit Elterninfobereich und Elterngarderobe. Von der Garderobe führt das Stiegenhaus in die Gruppenräume oder in den Garten.

WERKSTATT

Die Werkstatt dient uns für Arbeiten, die Platz und Zeit brauchen und die auch schmutzig und staubig sein dürfen. Hier gibt es die Möglichkeit für Kinder mit Ihren Händen mit unterschiedlichen Materialien wie Ton, Holz, Papier kreativ und schöpferisch zu arbeiten.

LAGER

Die Kellerräumlichkeiten bieten uns die Möglichkeit zum Lagern und Verstauen von Materialien, Spielsachen, Möbel und dergleichen, die nicht durchgehend in Verwendung sind.