Zusammenarbeit mit Eltern

Die Eltern kennen ihr Kind am besten und können uns nicht nur in der Anfangszeit immer wieder wertvolle Informationen, Anregungen und Hinweise zu den Vorlieben, Gewohnheiten und Bedürfnissen ihres Kindes geben. Speziell in der Eingewöhnungszeit sind wir auf die aktive Mithilfe der Eltern angewiesen (sich Zeit nehmen, Vertrauen fassen und loslassen). Durch den ständigen Austausch können wir uns gegenseitig ergänzen und optimal auf die Bedürfnisse und die Entwicklung der Kinder eingehen.

  • Wir organisieren Aktivitäten und Feste, bei denen wir uns über das Mitwirken und die Mithilfe der Eltern freuen.
  • Tür- und Angelgespräche finden täglich statt und ermöglichen einen lebendigen Austausch.
  • Wir bieten Elterngespräche nach Terminvereinbarung an.
  • Wir veranstalten Fortbildungen, zu denen auch die Eltern eingeladen sind.
  • Die Familien erhalten im Rhythmus von ca. drei Monaten das „Zwergablättle“, in dem sie die Lieder, Fingerspiele und andere Ideen vorfinden.
  • Jährlich wird eine Elternzufriedenheitsbefragung durchgeführt.
  • Die Eltern bzw. alle Interessierten haben auch jederzeit die Möglichkeit sich auf unserer Homepage die Fotos mit den Begleittexten anzuschauen, die unsere Aktivitäten dokumentieren.