Bewegungs-Kinderbetreuung - was ist das?

Wissenschaftliche Erkenntnisse bestätigen die vielfältigen positiven Auswirkungen von Bewegung auf die kindliche Entwicklung und stellen eine wesentliche Grundlage für die pädagogische Arbeit in den Vorarlberger Bewegungs-Kinderbetreuungseinrichtungen dar. Bewegung wird dabei nicht vorwiegend als sportliche Tätigkeit, sondern vielmehr als vielfältige spielerische und erkundende Aktivität verstanden. Bewegung wird zum integralen Bestandteil des Alltags der Kinder.

„Bewegung zur Förderung der frühkindlichen Entwicklung“ stellt das übergeordnete pädagogische Prinzip einer Bewegungs-Kinderbetreuung dar. Entspricht das Leitbild einer Kinderbetreuung dieser pädagogischen Grundhaltung und erfüllt sie die vom Land Vorarlberg definierten Kriterien, die eine qualitativ hochwertige Bewegungsförderung erst ermöglichen, so wird ihr als Anerkennung das Prädikat Vorarlberger Bewegungs-Kinderbetreuung verliehen.

Das Qualitätssiegel Vorarlberger Bewegungs-Kinderbetreuung steht somit für eine zeit- und kindgerechte Betreuung, Erziehung und vorschulische Bildung der Kinder, in der körperliche Bewegung als elementare Voraussetzung der frühkindlichen Entwicklung verstanden und tagtäglich im Alltag der Kinder gelebt wird.